Team

Das Team Hochstätt besteht derzeit aus fünf Hauptamtlichen und unserer Studentin.
Das wären – in loser Aufzählung;

Laura Kille (Sozialarbeiterin)
laura.kille@mannheim.de

Laura ist nicht nur inoffizielle Weltmeisterin im Skib-Bo – zum leidwesen manches Jugendlichen – sondern sie ist auch das kreative Genie des Jugendhauses. Weiterhin verfügt sie über einen elektrischen Daumen, denn sie organisiert alles Mögliche im Medienraum (meistens jedoch Minecraft).

Laura

Michael „Mike“ Schuhmacher (Holzbildhauer)
michael.schuhmacher@mannheim.de

Mike ist die Institution im Jugendhaus Hochstätt, war er doch schließlich schon beim Aufbau von diesem dabei. Der absolute Experte, wenn es um jegliche handwerklichen Tätigkeiten in der Werkstatt und darum geht, steht er euch bei den irrsinnigsten Projekten eurerseits mit Rat und Tat und Werkzeug zur Verfügung. Abends lässt er sich auch gerne mal zu einer Runde Billard „überreden“.

Mike
David

David Dietrich (Sozialarbeiter)
david.dietrich@mannheim.de


Du weißt nicht mehr wer die Erstverfilmung von Nosferatu gedreht hat, oder die zweite? Oder sonst irgendeine Frage zu Filmen, über Filme oder auch nur mit dem vagsten Bezug zu Filmen? Dann ist David dein Mann. David leitet unsere Film-AG und vertritt die Interessen der Jungs. Neben seinem enzyklopädischen (nein das hat nichts mit Zyklopen zu tun) Wissen über Filme, eignet er sich auch derzeit in der Schach-AG neue Spielzüge mit den Kindern und Jugendlichen an.

Amélie

Amélie Gleisberg (Sozialarbeiterin)
amelie.gleisberg@mannheim.de

Amélie organisiert gemeinsam mit den Girls (wir können auch Anglizismen) den Mädchenraum und ist eure Ansprechperson, wenn es um alles auf dem Abenteuerspielplatz geht. Wenn man sie nicht beim Rasenmähen oder Laubsammeln erwischt, dann kocht sie gerne oder spielt mit Kids oder Jugendlichen ein Brettspiel.

Annika Kohler (Studentin der Sozialen Arbeit)
azubi.annika.kohler@mannheim.de

Seit Ende 2019 verstärkt Annika unser Team. Trotz ihres Studentenstatus hat sie sich bereits bei uns und euch äußerst beliebt gemacht. Sie kann nicht nur Tischkicker spielen, sondern tanzt auch in einer Gruppe HipHop/ Streetdance etc. (voll hip und so), auch würde Sie gerne Overwatch ins Jugendhaus bringen (hm… FSK…)

Annika
Niko

Nikolas Häfner (Sozialarbeiter)
nikolas.haefner@mannheim.de


Das letzte zum Schluss. Niko – der ungern über sich selbst schreibt, aber gerne spricht – ist nicht nur die Jugendhausleitung, sondern auch der beste Tischtennisspieler (was noch zur Debatte steht). Er übt sich gerade darin, weniger oft Jogginghose zu tragen (die sind im Jugendhaus IMMER erlaubt) und mit seinen bescheidenen Musikproduktionsskillz den nächsten Justin Bieber oder Ariana Grande auf der Hochstätt zu entdecken.


Neben dem Jugendhaus-Team haben wir noch weitere großartige Personen, die uns im Jugendhaus unterstützen;

Natascha Creutz (Trainerin Tanzcrews/ Fördervereinvorsitzende)
fvjh-hochstaett@gmx.de

Natascha unterrichtet als Tanztrainerin die „Echsen Hexen“ sowie die „Lizards“, die Hauseigenen Tanzcrews im Jugendhaus.
Gleichzeitig hat sie den Vorsitz des Fördervereins inne und hat sich mit Herz und Seele dem Jugendhaus verschrieben.
Früher als Jugendliche selbst Besucherin hat sie so das Jugendhaus nie wirklich verlassen, sondern nur die Position geändert.

Natascha
Aylin

Aylin Cihan (Studentin im Praxissemester)

Aylin unterstützt uns seit September hier im Jugendhaus als Studentin der Sozialen Arbeit, die ihr Praxissemester absolviert.
Im Tischtennis hat sie schon einige Skillz angelegt und sie hat immer ein offenes Ohr für alle Kinder und Jungendlichen der Hochstätt.

Tabea Zimmermann (Köchin und Juristin in Ausbildung)

Tabea – einst Bufdi (d.h. Bundesfreiwilligendienstlerlin) im Jugendhaus – bietet seit letztem Jahr April immer freitags einen Kochkurs im Jugendhaus an.
Weiterhin versucht Sie ihren Status als Hypebeast weiter auszubauen. Möchtest du also entweder straight was cooken, oder einfach nur lit nach mehr clout chasen, dann ist Tabea dein Swag.

Tabea