„Open Mic“ Studio im Jugendhaus Hochstätt

Das Studio „Open Mic“ musste leider ab Anfang Dezember aufgrund des Infektionsschutzes bzgl. Corona eingestellt werden.

Freut euch aber auf Neuigkeiten im Jahr 2021.

Seit Mitte 2020 haben Jugendliche im Jugendhaus Hochstätt die Möglichkeit, donnerstags zwischen 16:00 und 20:00 Uhr im „Open Mic“ Studio sich mit allem zu beschäftigen, dass mit der Aufnahme und Erstellung von moderner Musik (u.a. HipHop) zu tun hat.
Roddie Mira und Lara Bender von der Popakademie Mannheim unterstützen euch dabei, wenn ihr einen eigenen Song aufnehmen, produzieren oder schlicht mal schauen wollt, was denn so euer Interesse bezüglich Musik sein könnte.

Zur Organisation bitte im Jugendhaus vorher anmelden, damit ihr einen festen Zeitblock bekommen könnt.

Das Projekt findet dieses Jahr bis Ende Dezember statt, kann aber auch 2021 weiterhin stattfinden!

Das Projekt „Open Mic“ offenes Musikstudio im Jugendhaus Hochstätt ist gefördert durch Kultur macht Stark e.V. und Pop To Go e.V.