Jugendhaus

Das Jugendhaus Hochstätt

Das Jugendhaus Hochstätt bietet auf über 600m² Innenfläche (plus Abenteuerspielplatz) vielfältige Angebote zur partizipativen (das heißt mit Teilhabe und Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen) Freizeitgestaltung.

Die Werkstatt des Jugendhauses (geleitet durch Mike)

Das Jugendhaus bietet im offenen Bereich (auch öfter als Cafébereich betitelt) jeden Tag einen Rahmen, indem Kinder und Jugendliche sich aufhalten (chillen), Tischkicker, Tischtennis oder Billard spielen können, oder bei einem Brettspiel gemütlich dem Nachmittag begegnen. Im offenen Bereich sind wir immer mit einem/einer pädagogischen Mitarbeiter*inn vertreten, die Anliegen, Vorhaben und Wünsche der Kinder und Jugendliche verantwortlich mit diesen besprechen kann.

Derzeitige Angebote umfassen den Kreativbereich (Laura) im unteren Bereich des Jugendhauses, sowie die Werkstatt (Mike), die Filmgruppe (David). Weiterhin gibt es eine eigene Mädchengruppe mit Räumlichkeit (Amélie) sowie ein Jungsangebot (David). Im oberen Bereich, in direkter Nähe zum Eingang findest du unseren Medienraum (Laura/ Niko).

Wir versuchen immer mit den Kindern und Jugendlichen das Jugendhaus zu gestalten. Das heißt dass wir auf die aktive Mitwirkung von diesen angewiesen sind. Auf neue Bedürfnisse von dieser Gruppe reagieren wir zeitnah.

Das Jugendhaus soll für jede/n Besucher*in ein Ort sein, der für;
Offenheit,
Niedrigschwelligkeit (Angebote sind kostenfrei),
Kontinuität,
Geborgenheit,
Sicherheit,
Teilhabe und Mitwirkung,
Spaß,
steht.

Wichtig ist deshalb, dass wir in stetiger Rücksprache mit Kindern und Jugendliche über Angebote, Programm, Öffnungszeiten und Anschaffungen des Jugendhaus stehen.
Denn fest steht; Nur gemeinsam können wir unser Jugendhaus für alle Toll gestalten.